header 01

Kofferdam

Der Kofferdam -ein elastisches Tuch aus Latex oder Silikon- dient zur Isolierung eines oder mehrerer Zähne gegenüber dem mit Speichel benetzten und mikrobiell besiedelten Mundraum; dabei legt sich das Tuch dicht um den Zahnhals. Der Speichel und die darin enthaltenen Mikroben können danach die Krone des isolierten Zahns nicht mehr erreichen. Unter dem Kofferdamtuch können die Patienten problemlos schlucken und atmen. Die meisten Patienten empfinden die Behandlung unter Kofferdam als sehr angenehm und entspannend. Wir setzen Kofferdam z. B. bei Wurzelkanalbehandlungen ein.