header 01

Hypnotiseurtreffen in Kalkar

Am Samstag, dem 22. Mai, findet in Kalkar ein Treffen der Hypnotiseure aus NRW statt. Die Experten verschiedenster Fachrichtungen haben nicht ohne Grund Kalkar gewählt. Nicht nur das mittelalterlich geprägte Stadtbild mit den urigen Natur-Pflastersteinen auf dem Marktplatz hat es den Hypnotiseuren angetan. Wirklich sehenswerte Gebäude und Schätze und ein schneller Brüter, der nie gebrütet hat, haben Kalkar bekannt gemacht. Kalkar ist ein Schmuckstück unter den Städten in dieser Landschaft. Und einer der Hypnotiseure hat seine Praxis in der verträumten Stadt. Sie wissen sicher schon, von wem die Rede ist…

Fachlicher Höhepunkt der Fortbildungsveranstaltung wird eine zahnärztlich-medizinische Hypnose in der Praxis Berdi sein. Denn dieses Thema gewinnt zunehmend an Bedeutung. Drei von vier Patienten leiden unter Zahnbehandlungsangst. An Stelle Nr. 1 der schlimmsten Gedanken an den bevorstehenden Zahnarztbesuch steht seit Jahren Zahn ziehen, gefolgt von Wurzelbehandlung und Spritze setzen. Rang 10 wird immerhin noch von Zahnstein entfernen belegt. Dazwischen gibt es Weisheitszähne entfernen, Füllungen rausbohren, Kieferoperationen, Zahnspitzenresektion, Bohren allgemein und Zahnfleisch entfernen.

Für die medizinische Fachdemonstration werden noch Personen gesucht, die Angst vorm Zahnarzt, vor dem Bohrer und/oder der Spritze haben und bei denen ein Zahnarztbesuch ansteht. Es wird eine reguläre zahnärztliche Behandlung durchgeführt unter Ausschluss von Angst bzw. mit Schmerzausschaltung mittels Hypnose. Es fallen keine Zusatzkosten an. Wäre das vielleicht etwas für Sie? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Das geht per Telefon unter 02824/976788 oder über das Kontaktformular auf dieser Internetpräsenz.

Am Abend treffen Sie die Hypnotiseure (u.a. die aus Presse und TV bekannten Carsten Fenner, Thomas Niegisch, Wolfgang Caris und Korkut Berdi) dann ab ca. 21.30 Uhr im Wunderland Kalkar. Sie können sich ganz bestimmt auf das eine oder andere Phänomen freuen, dass Sie hautnah miterleben dürfen. Und wenn Sie selbst gern wissen möchten, wie sich Hypnose anfühlt, ist dieser Abend Ihr Abend. Vieles ist möglich, nichts ist Pflicht und es ist auch keine Anmeldung nötig.